heilige Nächte und ihre Gesänge

für die Zeit vom 24.Dezember bis zum 6. Januar aus den >Terzinen< der Katharina von Rahnsdorf vorgelesen von Mirjam Susanne Schollmeyer

zum Abschluss – von Joseph in Ägypten

Paulus verabschiedet sich – und redet über Frieden und Vernunft (Philipperbrief 4)

5.1.2021 – „nunc dimittis“ – Jesus wird als der Heiland erkannt (Lukas 2,29ff)

4.1.2021 – HENOCH (Genesis 5,24) an seine Freunde die drei Sterndeuter

3.1.2021 – Alles hat seine Zeit (Buch des Predigers Kapitel 3)

2.1.2021 – der Zwölfjährige Jesus im Tempel (Lukas 2)

1.1.2021 – von der Bewahrung in der großen Flut (Genesis 6-9)

31.12.2020 die ganze Schöpfung – Genesis 1

30.12.2020 der gute Hirte – Psalm 23

29.12.2020 Flucht nach Ägypten Teil 1 – Matthäus 2,13

28.12.2020 von den unschuldigen Kindlein – Matthäus 2,16ff

27.12.2020 von der Kunst des Glaubens – Hebräerbrief 11,1

26.12.2020 der Johannesprolog (Joh 1,1ff)

25.12.2020 der Stall zu Bethlehem (Mt 2 und Lk 2)

24.12.2020 Gabriels Verkündigung an Maria (Lk 1)